1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. RWTH Aachen
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  7. Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 477
Studienanfänger pro Jahr 133
Absolventen pro Jahr 85
Abschlüsse in angemessener Zeit 65,3 % *
Geschlechterverhältnis 48:52 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 804:101

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Quantitative, interaktive und projektorientierte Lehrinhalte mit ausgeprägtem Forschungsbezug. Die 4 Vertiefungen entsprechen den Research Areas auf der interdisziplinären Schnittstelle zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Interdisziplinär auch durch die Möglichkeit zum Import von Modulen im Umfang von 15CP aus anderen Fakultäten. Viele Veranstaltungen in englischer Sprache. Kleiner Pflichtbereich mit 20CP. Pflichtmodul Corporate Social Responsibility. Der große Wahlpflichtbereich und die Begrenzung auf jährlich 100 Neueinschreiber ermöglicht ein intensives Lernen in kleinen Gruppen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der allgemeine Pflichtbereich umfasst Advanced Microeconomics, Econometrics, Operations Research und Corporate Social Responsibility. Es werden vier Vertiefungsrichtungen angeboten, die jeweils von einer eigenen Research Area betreut werden: „Sustainability and Corporations”, “Operations Research and Management”, “Innovation, Entrepreneurship and Marketing”, “Corporate Development and Strategy”.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das interaktive Pflichtmodul Corporate Social Responsibility dient mit intensivem Fallstudieneinsatz der Integration ethischen Denkens in kritische Entscheidungssituationen. Angebot des Wahlpflichmoduls Wirtschaftsethik. Viele Module, insbesondere die Projektmodule, trainieren - bspw. durch Kooperationen mit Unternehmen - überfachliche und berufsbezogene Kompetenzen. Das RWTH Career Center unterstützt den Berufseinstieg durch Karrieretrainings: u.a. Stimme und Körpersprache, Stärken präsentieren, Businessknigge. Angebot eines persönlichen Bewerbungsmappenchecks und einer Bewerbungsberatung.
  • Schlagwörter
    Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaft, Business Administration, Management
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren