1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  7. Betriebswirtschaftslehre/Business Economics (M.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaftslehre/Business Economics (M.Sc.) Fakultät für Wirtschaftswissenschaft - Uni Magdeburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, voll- oder teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 55 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 398
Studienanfänger pro Jahr 146
Absolventen pro Jahr 98
Abschlüsse in angemessener Zeit 94,4 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 23,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Studiengang, der sich an den Erwerb eines ersten akademischen Grades anschließen kann. Pflichtkurse zu quantitativen Methoden und Grundlagen der Allgemeinen BWL bilden die Basis des folgenden Vertiefungsstudiums in Schwerpunkten, z.B. Accounting, Finance, Marketing & E-Business, Management & Entrepreneurship, Logistics & Operations Management, Institutional Economics of International Management. Die Lehre erfolgt in deutscher und englischer Sprache. Besonderes Ausbildungsziel ist die Verknüpfung von fachlicher Kompetenz und internationaler Dimension.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Die Studierenden verbessern ihr systemisches Denkvermögen und erwerben sehr gute Analysefähigkeiten in den Bereichen Accounting/Taxation, Finance, Logistics/Operations Management, Marketing/E-Business, Management/Entrepreneurship und Economics, um wirtschaftliche Probleme selbständig zu erkennen, eigenständig auf wissenschaftlicher Basis zu lösen und entsprechende Handlungsempfehlungen abzuleiten.
  • Außercurriculare Angebote
    Studierende werden bei der Organisation und der Durchführung von Auslandsaufenthalten durch entsprechende Partnerprogramme (finanziell) unterstützt. Über diverse Workshops mit kooperierenden, international renommierten Unternehmen erhalten die Studierenden Einblick in die betriebswirtschaftliche Praxis. Ebenso erhalten diese über eine Kooperation mit dem fakultätsinternen Verein Zugang zum Alumni-Networking. Für Studierende (Alumni) mit exzellenten Studienleistungen besteht außerdem die Möglichkeit auf die Dean´s List (for Excellent Alumni) aufgenommen zu werden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren