1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  7. Internationales Management (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Internationales Management (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 344
Studienanfänger pro Jahr 109
Absolventen pro Jahr 40
Abschlüsse in angemessener Zeit 96,2 % *
Geschlechterverhältnis 33:67 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 40,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 509:80

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Bietet wissenschaftliche fundierte Ausbildung speziell für internationale Tätigkeitsfelder; 4 Semester fachwissenschaftliches u. methodisches Grundlagenstudium, 2 Semester Vertiefung im Bereich Internationale BWL & VWL; optionales Auslandssemester; zahlreiche Partneruniversitäten weltweit; Ausbildung in engl. Sprache integriert. Neben fachbezogenen Veranstaltungen gibt es spezielle Kurse, in denen fachübergreifende u. persönlliche Schlüsselkompetenzen erworben werden. Ab dem 4. Semester finden die Lehrveranstaltungen teilweise auf Englisch statt; wirtschaftswissenschaftliches Seminar im 5. Fachsemester fördert Teamwork und Fähigkeiten des Academic Writing.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es werden spezielle LV angeboten, in denen fachübergreifende u. persönliche Soft Skills erworben werden. Die Vermittlung methodischer Kompetenzen ist Hauptziel der wissenschaftl.fundierten Ausbildung im 1.-4. FS. Dem Erwerb sozialer Kompetenzen wird durch die verpflichtende Sprachenausbildung u. durch die Erarbeitung gemeinsamer Projekte in Gruppen Rechnung getragen. Die Pflicht-LV „Entrepreneurship“ bietet Einblicke in die Erstellung von Business Plänen u. das unternehm. Handeln als Ganzes. Als zentrale Anlaufstelle zum Thema Berufseinstieg u. Karriere kann das Career Center angesehen werden
  • Schlagwörter
    Internationales Management, Management, international, Auslandssemester
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren