1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Augsburg
  6. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Deutsch-Französisches Management (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Deutsch-Französisches Management (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Entsprechend der gewählten Vertiefung wird zwischen folgenden Titeln unterschieden: Master Droit des Affaires oder Master Economie et Management Publics oder Master Economie Sociale et Solidaire oder Master Gestion de Production Logistique Achats oder Master Monnaie Banque Finance Assurance oder Master Management de l’Innovation oder Master Management de la PME-PMI oder Master Mathématiques Appliquées, Statistiques

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 27
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 13
Abschlüsse in angemessener Zeit 96,2 % *
Geschlechterverhältnis 30:70 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 19,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 60,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" obligatorisch
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 5/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    International anerkannter deutsch-französischer Doppelmasterabschluss; deutsch-französische Jahrgangsgruppe à 20 Studierende; sehr gutes Betreuungsverhältnis; Erwerb binationaler fachlicher, sprachlicher & interkultureller Kompetenzen; Wirtschaftspraktikum mit Masterarbeit im Partnerland; Einbindung von Praxispartnern in Vorlesungen; aktiver Studierenden- und Alumniverein FAARE e.V; Förderung durch die Deutsch-Französische Hochschule; Möglichkeit, der individuellen inhaltlichen Ausrichtung des Studiums durch breites Schwerpunktangebot in Deutschland und Frankreich; beste Voraussetzungen für Arbeitsmarkt in Wirtschaft & Verwaltung
  • Fachliche Schwerpunkte
    Im ersten Masterjahr stehen den Studierenden die 4 Augsburger Major zur Auswahl, im zweiten Jahr wählen sie einen aus 14 möglichen Parcours, bspw.: Concurrence, consommation et droit de la propriété industrielle; Logistique; Management de l’entreprise innovante; Affaires internationales et PME; Carrières Bancaires; Finance d’entreprise; Prévision et Prédiction Economiques.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Exzellente internationale Ausbildung Deutsch-Französischer bzw. internationaler Fokus : zwei international anerkannte Masterabschlüsse Fachliche, sprachliche sowie interkulturelle Kompetenzen; Vorlesungen durch Praxispartner; Firmenbesichtigungen; Praktiker-Vorträge; Case studies; Bewerbungstrainings; Integriertes Pflichtpraktikum im Partnerland mit Masterarbeit; Unterstützung bei der Praktikumssuche; Vernetzung von ehemaligen und aktuellen Studierenden sowie von Unternehmen durch den Alumniverein FAARE e.V.; Unternehmenspatenschaften für Jahrgänge
  • Schlagwörter
    International Management, Deutsch, Französisch, Praktikum, M.Sc., BWL, Auslandsstudium, DFH, Interkulturell
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren