1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Bayreuth
  6. Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät - Uni Bayreuth


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik und Statistik (15), Recht (10), VWL (20)
Praxiselemente im Studiengang 10 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 8 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen, 7 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.284
Studienanfänger pro Jahr 286
Absolventen pro Jahr 260
Abschlüsse in angemessener Zeit 77,3 %
Geschlechterverhältnis 58:42 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 35,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 273 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der BWL-Bachelor bereitet durch die Vermittlung von Fach- und Methodenkompetenz, Internationalität sowie Interdisziplinarität gezielt auf eine erfolgreiche Tätigkeit in Fach- und Führungspositionen vor. In der generalistischen Ausbildung wird das Verstehen und kritische Hinterfragen wichtiger betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge gefördert und um eine Fremdsprachenausbildung bereichert. Dies sind – zusammen mit dem ausgeprägten Praxisbezug und der Internationalität – die prägenden Elemente des Standorts Universität Bayreuth und des Markenzeichens "Ökonom Bayreuther Prägung".
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Beijing Institute of Technology (BIT)
  • Außercurriculare Angebote
    Wöchentliche Veranstaltungen durch KarriereService, durch Forschungsstellen durch RWalumni-Netzwerk, durch studentische Gruppen (Fachschaft, Bayreuther Börsenverein, MARKET TEAM, AIESEC, JBB, oikos u.v.a.m.); Gründer-Uni Bayreuth: Hackathons, Entrepreneurship-Workshops und Game Jams. Ideation weeks etc.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren