1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. Uni Würzburg
  6. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftswissenschaften, Studiengang

Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.695
Studienanfänger pro Jahr 527
Absolventen pro Jahr 281
Abschlüsse in angemessener Zeit 89,9 % *
Geschlechterverhältnis 60:40 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 526:438

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang vermittelt einen gleichberechtigten und breiten Überblick über die verschiedenen Disziplinen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie über die Vielfalt der wissenschaftlichen Methoden. Neben einer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung bietet das Studium Wahlmöglichkeiten ab dem dritten Fachsemester, Auslandsaufenthalte, Schlüsselqualifikationen und Anrechnung praktischer Leistungen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang ist bewusst breit angelegt und umfasst gleichberechtigt Inhalte aus der VWL und BWL. Eine starke Theoriefundierung und ein Schwerpunkt auf Methoden in den Vorlesungen stellt die Qualität der Ausbildung sicher. Es gibt ausgewogenes Angebot an Lernformaten, die eigenständige Präsentationen und die Erstellung eigener Texte bereits vor der Bachelorarbeit vorsehen.Zudem wird Wert auf die Aneignung und Zertifizierung von Schlüsselqualifikationen gelegt. Die Einbindung von Praktikern in viele Veranstaltungen stellt den Praxisbezug der Vorlesungsinhalte sicher.
  • Schlagwörter
    Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaft, Management
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren