1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. TU Berlin
  6. Fakultät VII - Wirtschaft und Management
  7. Innovation Management and Entrepreneurship (M.Sc.)
che
BWL, Studiengang

Innovation Management and Entrepreneurship (M.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, auch dual möglich; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 136
Studienanfänger pro Jahr 80
Absolventen pro Jahr 30
Abschlüsse in angemessener Zeit 71,7 % *
Geschlechterverhältnis 52:48 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 38 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 10/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 336:35
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene)
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene)
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Der Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten.
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    mehrere hundert intrenationale Bewerber und das strenge Auswahlverfahren erlauben es einen Pool an hochmotivierten Studierenden im Rahmen des Masterstudiums zusammenzubringen; Praxisorientierung; internationale Ausrichtung; individuelle Betreuung seitens des Studiengangskoordinators; Tu Berlin als Gründungsuniversität; der Standort Berlin als aktuelle Gründungshauptstadt Deutschlands mit ihrem startup fördernden ecosystem gibt gründungswilligen Studierenden zahlreiche Fördermöglichkeiten im Hinblick auf Coaching, Finanzierung, Netzwerken und Business Planwettbewerben etc.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Innovationsmanagement; Entrepreneurship/Unternehmertum; Strategisches Management; (geplant: Sustainability).
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden im Masterstudiengang "Innovation Management and Entrepreneurship" werden über die theoretischen Grundlagen hinaus befähigt, indem sie in Praxisprojekten und Praktika die Gelegenheit dazu erhalten, konzeptionelle Grundlagen in der Praxis zu erproben. Eine Vielzahl von Praktikervorträgen sowie ausgewählte Exkursionen fördern das tiefer gehende Verständnis und helfen dabei, die Kluft zwischen Theorie und Praxis zu überbrücken.Zudem fördert der obligatorische Auslandsaufenthalt soziale, interkulturelle und sprachliche Kompetenzen. Universitäre Netzwerkförderung (Alumni).
  • Schlagwörter
    Management, Business Administration, BWL, Innovation, Entrepreneurship
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren