1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. Uni Mainz
  6. Fachbereich 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftswissenschaften (B)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftswissenschaften, Studiengang

Wirtschaftswissenschaften (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 4 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.573
Studienanfänger pro Jahr 482
Absolventen pro Jahr 302
Abschlüsse in angemessener Zeit 92,2 % *
Geschlechterverhältnis 59:41 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 2319:361

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Starker Anwendungsbezug; Umfangreiche Vermittlung quantitativer Methoden; Kombination theoretischer und empirischer Inhalte; Flexibler Studienaufbau mit umfangreichen Wahlmöglichkeiten in höheren Semestern; Möglichkeit eines Auslandssemesters (großes Netzwerk an Partneruniversitäten) mit Anrechenbarkeit von Studienleistungen; Mitwirkung von fortgeschrittenen Studierenden an der Lehre, Vermittlung von Lern-, Präsentations- und Arbeitstechniken (Skills and Tools); Praktikumsmodul und Tutoriumsmodul (jeweils wahlweise)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Praktikavor- und -nachbereitende Lehrveranstaltungen; Kooperationen mit Unternehmen im Rahmen von Lehrveranstaltungen; Möglichkeit für Studierende, Lehrveranstaltungsergebnisse bei Unternehmen vorzustellen; Seminar- und Abschlussarbeiten in Zusammenarbeit mit Unternehmen; didaktischer Methodenmix (Vorlesungen kombiniert mit interaktiven Übungen, Fallstudien, Gruppenmethoden, e-Learning); Kurse zur Erweiterung von Fremdsprachenkenntnissen sowie Präsentations- und Arbeitstechniken; Qualifikation zum beruflichen Direkteinstieg mit Nutzung des Uni-eigenen Career Service Centers.
  • Schlagwörter
    Bachelor, Wirtschaftswissenschaften, Mainz, Universität, Deutsch, Rheinland-Pfalz, Grundständig, Sommer-und Wintersemester, Risikomanagement, Konsumenten, Führung, Internet
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren