1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. Uni Mainz
  6. Fachbereich 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftswissenschaften (B)
Ranking wählen
Wirtschaftswissenschaften, Studiengang

Wirtschaftswissenschaften (B) Fachbereich 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften - Uni Mainz


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 6 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 67 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.775
Studienanfänger pro Jahr 601
Absolventen pro Jahr 364
Abschlüsse in angemessener Zeit 90,7 %
Geschlechterverhältnis 57:43 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 33,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 387 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Starker Anwendungsbezug; Umfangreiche Vermittlung quantitativer Methoden; Kombination theoretischer und empirischer Inhalte; Flexibler Studienaufbau mit umfangreichen Wahlmöglichkeiten in höheren Semestern; Möglichkeit eines Auslandssemesters (großes Netzwerk an Partneruniversitäten) mit Anrechenbarkeit von Studienleistungen; Mitwirkung von fortgeschrittenen Studierenden an der Lehre, Vermittlung von Lern-, Präsentations- und Arbeitstechniken (Skills & Tools); Praktikumsmodul und Tutoriumsmodul (jeweils wahlweise); Anrechenbarkeit aus den Bereichen Wirtschaftspädagogik, -ethik und Psychologie.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Université Paris Nanterre, Colorado State University, Pueblo University of Wisconsin River Falls.
  • Außercurriculare Angebote
    JGU Startup Night mit Gründerunternehmen; Karrieremesse – meet@campus-mainz; AK Börse – Börsenführerschein; SAP TERP10 Kurs; LOB – Lehren Organisieren Beraten (z.B. Tutorentraining, Bewerbungsmappencheck, Lerntechniken, Zeitmanagement, Präsentationstechnik, Vortragsreihe zur Berufsorientierung und vieles mehr); Economics Live (Diskussionsveranstaltungen mit Professoren und Studierenden zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen); Business Case Workshops mit Praxispartnern.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren