1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsrecht
  5. TH Wildau
  6. Fachbereich Wirtschaft, Informatik und Recht
  7. Wirtschaft und Recht (LL.B.)
Ranking wählen
Wirtschaftsrecht, Studiengang

Wirtschaft und Recht (LL.B.) Fachbereich Wirtschaft, Informatik und Recht - TH Wildau


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, voll- oder teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 270
Studienanfänger pro Jahr 108
Absolventen pro Jahr 46
Abschlüsse in angemessener Zeit 71,7 %
Geschlechterverhältnis 43:57 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 9,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 4,0 %
Anzahl Credits für internationales Recht 6
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fachspezifische Dimension 1/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Besonderer Schwerpunkt 1 im Lehrprofil: Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Mathematik. Besonderer Schwerpunkt 2 im Lehrprofil: Privatrecht und Öffentliches Recht. Schwerpunkte bilden die Pflichtmodulgruppen Privatrecht, öffentliches Recht sowie Juristische Arbeitstechniken/Projekte. Zum Erwerb von Schnittstellenkompetenzen werden die Studierenden zusätzlich in den Wirtschaftswissenschaften sowie in Informatik und Mathematik ausgebildet. Sprachen/Kommunikation und WP-Module u.a. in Steuerrecht, Gewerblicher Rechtschutz und Mediation komplettieren diesen Studiengang. Im 4. Semester findet ein zwölfwöchiges Praktikum statt. Dem folgt die Bachelorthesis im sechsten Semester. Den Absolvent(inn)en wird der Grad Bachelor of Laws (LL.B.) verliehen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren