1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. RWTH Aachen
  6. Fakultät für Maschinenwesen
  7. Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau (B.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau (B.Sc.) Fakultät für Maschinenwesen - RWTH Aachen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, eher technikorientiert im Fach Maschinenbau
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 12 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.610
Studienanfänger pro Jahr 369
Absolventen pro Jahr 248
Abschlüsse in angemessener Zeit 64,7 %
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 10,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 350 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium umfasst 7 Fachsemester, in denen Studierende Leistungen im Wert von 210 ECTS erwerben. Semester 1-4: Grundstudium, Semester 5-7: Wahl einer von fünf allgemeinen technischen Vertiefungsrichtungen (innerhalb dieser können die Studierenden aus weiteren Untervertiefungsrichtungen und Wahlmodulkatalogen einen individuellen Studienschwerpunkt festlegen). An der RWTH Aachen wird ein deutlicher Schwerpunkt auf die Ausbildung in technischen Grundlagen gelegt. Diese wird durch wirtschaftswissenschaftliche und integrative Inhalte (Softskills) zu einem breit aufgestellten Studium ergänzt.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Centrale Supelec Paris; Ecole Centrale Marseille; Ecole Centrale Nantes; Ecole Centrale Lille; Ecole Centrale Lyon.
  • Außercurriculare Angebote
    Pfingstwoche = Exkursionswoche an der RWTH; In dieser vorlesungsfreien Woche haben Studierende die Möglichkeit, an Exkursionen teilzunehmen, die von den Lehrstühlen angeboten werden. Bei den Exkursionen haben Studierende die Gelegenheit, Unternehmen sowie für die Forschung und Entwicklung relevante Standorte kennenzulernen.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren