1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HS Albs.-Sig./Sigmaringen
  6. Fakultät Life Sciences
  7. Facility and Process Design (M.Sc.)
che
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Facility and Process Design (M.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika 5,0
Informationen zum Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 58
Studienanfänger pro Jahr 28
Absolventen pro Jahr 22
Abschlüsse in angemessener Zeit 62,8 % *
Geschlechterverhältnis 53:47 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 2 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 34:15
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang ermöglicht eine europaweit einmalige Profilbildung im Bereich der Planung und des Managements von Industrieanlagen sowie der Produkt- und Prozessinnovation. Ein Schwerpunkt liegt hierbei in der Life Science-Industrie, d.h. in der Lebensmittelverarbeitung, in der Pharma- und Kosmetikproduktion, in der Herstellung von Medizinprodukten sowie in angrenzenden Bereichen. Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Gemeinschaftsverpflegung. Die Absolventen dieses Studiengangs erhalten sowohl das technische als auch das betriebswirtschaftliche Rüstzeug für die Herausforderungen der Zukunft.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Planung und Management von Fabrikanlagen in der Life Science Industrie (Pharma-, Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie sowie Großverpflegung). Innovative Produkt- und Prozessinnovation. Interdisziplinäre Lehrinhalte in technischen Bereichen und in betriebswirtschaftlichen Bereichen, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz als durchgängige Aspekte.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Konzeption des Studiengangs erfolgte in enger Abstimmung mit Vertretern der Wirtschaft bzw. von Planungs- und Ingenieurbüros für die Life Science-Industrie. Alle Professoren bringen Praxiserfahrung mit und werden von zahlreichen Lehrbeauftragten aus der Praxis unterstützt. Die Masterthesis wird in der Regel in Unternehmen durchgeführt. Zahlreiche Praxisbeispiele (z.B. in Case Studies) und Exkursionen unterstützen die praxisnahe Ausbildung. Im Innovationsprojekt und im Rahmen der Abschlussarbeit werden wissenschaftliche Methoden erprobt.
  • Schlagwörter
    Fabrikplanung, Life Science Industrie, Innovation, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Gemeinschaftsverpflegung, Management
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren