1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. TU Clausthal
  6. Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften
  7. Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften - TU Clausthal


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 12 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 4 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind ausschließlich in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 400
Studienanfänger pro Jahr 121
Absolventen pro Jahr 51
Abschlüsse in angemessener Zeit 38,2 %
Geschlechterverhältnis 62:38 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 22,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 8,8 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der B.Sc. BWL an der TU Clausthal enthält klassische wirtschaftswissenschaftliche Inhalte, ist jedoch im Vergleich zu den Angeboten anderer Hochschulen durch eine stärker entscheidungsorientierte und damit quantitative Ausrichtung geprägt. Der Wahlpflichtbereich enthält Angebote zu vertiefenden wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen, aber auch Module zu International Skills, zu Technikthemen oder Fragen der Digitalisierung. Neben der guten Betreuungssituation zeichnet sich der Studiengang durch einen hohen Anteil veranstaltungsbegleitender Übungen und innovativer Lehrkonzepte aus.
  • Außercurriculare Angebote
    Das Job-Shadowing-Programm des Alumnimanagements unterstützt Studierende dabei, sich frühzeitig über Perspektiven in ihrem Fachbereich zu informieren, und erleichtert den Einstieg in die Berufswelt. Im Rahmen der Clausthaler hochsprung-Karrieremesse bietet sich Studierenden ebenfalls die Gelegenheit, wertvolle Kontakte zur Wirtschaft zu knüpfen. Fachliche Kompetenzen können in interdisziplinären Projekten eingebracht werden, wie z.B. bei der Konstruktion von elektrischen Rennwagen durch das Green Voltage Racing Team der TU Clausthal für die Teilnahme an Events der Formula Student.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren