1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Uni BW München
  6. Fakultät für Informatik / Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 9 Semester *
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 47
Studienanfänger pro Jahr 19
Absolventen pro Jahr 6
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 91:9 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 19:30 *

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Der Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten.

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Intensive Betreuung, Kleingruppenkonzept, sehr gutes Betreuungsverhältnis Prof.-Student, Campusuniversität, Möglichkeit des Intensivstudiums: Bachelor-Abschluss kann in 2,25 Jahren erreicht werden, Einbindung von Studierenden in aktuelle Forschungsprojekte, große praktische Anteile in Praktika und Projekten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Studierende absolvieren ein fachübergreifendes "Studium plus". Studierende erwerben hier: Horizontwissen (Wissen über die eigenen Fachgrenzen hinaus); Orientierungswissen (eigenständiges und kompetentes Urteilen in aktuellen Themen und Diskussionen); Handlungswissen (Mediation, Konfliktlösung, interkultureller Dialog); Erwerb berufsrelevanter Schlüsselqualifikationen
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsinformatik, Cybersicherheit, Informationssysteme, Cyber Defense
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren