1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Karlshochschule Int. Univ. (priv.)
  6. Fakultäten I und II
  7. Kunst- und Kulturmanagement (B.A.)
che
BWL, Studiengang

Kunst- und Kulturmanagement (B.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 40
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 13
Abschlüsse in angemessener Zeit 88,5 % *
Geschlechterverhältnis 15:85 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 8 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 70 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang umfasst die kulturell-künstlerischen und die ökonomischen Seiten des Kunst- und Kulturmanagements. Dabei bezieht der Studiengang alle traditionellen Kunst- und Kultursparten wie Theater, Orchester oder Museen ein und geht zugleich über diese hinaus, indem er auch Tätigkeiten in übergreifenden Kunstprojekten, der freien Szene oder in Kulturabteilungen der Wirtschaft und dem öffentlichen Bereich umfasst. Das Lehrangebot ist anwendungsorientiert, praxisnah und zugleich theoretisch fundiert.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    im Studiengang werden regelmäßig CaseStudies bearbeitet, ein Modul im 3. Semester versetzt die Studierenden in die Lage Leiter einer Unternehmung zu sein und lernen insbesondere die Teile Organisation, HR und Finanzen kennen; im 3.und 4. Semester arbeiten die Studierenden in Kleingruppen jeweils an einem Unternehmensprojekt, d.h. Unternehmen treten an unsere Studierenden mit Aufgaben heran, die diese bearbeiten und dem Unternehmen abschließend vorstellen; im 6. Semester sind die Studierenden im Internship (3-monatiges Praktikum)
  • Schlagwörter
    Management, Kunst, Kultur
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren