1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. TU Hamburg
  6. Studiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie
  7. Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) Studiendekanat Management-Wissenschaften und Technologie - TU Hamburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, eher managementorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Praxiselemente im Studiengang 24 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 202
Studienanfänger pro Jahr 67
Absolventen pro Jahr 61
Abschlüsse in angemessener Zeit 91,8 %
Geschlechterverhältnis 76:24 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 40,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 60 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    International orientierte Studieninhalte und umfangreicher verpflichtender Lehranteil in englischer Sprache sowie die Option, ein Auslandssemester an einer der Partneruniversitäten der TUHH zu verbringen; Schwerpunkt auf Managementinhalten und gleichzeitig individuelle Vertiefung im Bereich der Ingenieurswissenschaften; Umfangreiche Vertiefungs- und Wahlmöglichkeiten sowohl im Bereich Management als auch in den Ingenieurwissenschaften; Studium stark projektorientiert; Förderung der Teamfähigkeit und Führungskompetenz der Studierenden; Innovative Lehrformen wie Project-Based Learning.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    University of Newcastle, Australien
  • Außercurriculare Angebote
    Vorstellung konkreter Berufsbilder durch Unternehmensvertreter, Exkursionen zu Unternehmen, Vorträge von und Diskussionsveranstaltungen mit Unternehmensvertretern; Teilnahme an studentischen Wettbewerben und Praxis-Challenges unter intensiver Betreuung durch Lehrende, Nominierung Studierender bei Wettbewerben (z.B. WiWi Talents); Praxis-Kontakt-Vermittlung und Informationsveranstaltungen durch Career Center; Fishing-for-Experience: Unternehmerische Fragestellungen werden in interdisziplinären studentischen Projektgruppen bearbeitet; Programm PraxisPlus: Praktika mit Coaching und Workshops.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren