1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HAW Hamburg
  6. Hochschulübergreifender Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
  7. Hochschulübergreifender Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Hochschulübergreifender Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.) Hochschulübergreifender Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - HAW Hamburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, voll- oder teilzeit studierbar, gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 9 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 20 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 514
Studienanfänger pro Jahr 173
Absolventen pro Jahr 90
Abschlüsse in angemessener Zeit 69,4 %
Geschlechterverhältnis 78:22 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Fachbereich lieferte zu wenig Daten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 150 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang wird von der Universität Hamburg und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg kooperativ durchgeführt (= hochschulübergreifend). Die Universität Hamburg ist für den wirtschaftswissenschaftlichen Teil des Studiums zuständig und die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg für den MINT-Bereich. Der HWI gilt als universitärer Studiengang und verbindet auf einzigartige Weise die ausgezeichnete wirtschaftswissenschaftliche Kompetenz der universitären Forschung mit der herausragenden Praxisvernetzung der HAW. Die Einschreibung erfolgt an beiden Hochschulen.
  • Außercurriculare Angebote
    Beide HWI-Studiengänge (B. Sc. und M.Sc.) zeichnen sich durch eine äußerst aktive Studierendenschaft aus. Ein Verein bündelt alle studentischen Aktivitäten: Sport-Events, Mentoring- und Coaching-Programme, Organisation des Abschlussballs, nationale und internationale Berufsverbände und Netzwerke, Alumniarbeit und eine studentische Unternehmensberatung.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren