1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Medizin
  5. Uni Tübingen
  6. Medizinische Fakultät
  7. Zelluläre und Molekulare Neurowissenschaften (M)
che
Medizin, Studiengang

Zelluläre und Molekulare Neurowissenschaften (M)


Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 28
Studienanfänger pro Jahr 14
Geschlechterverhältnis 21:79 [%m:%w]
Informationen zum Fach Medizin
Zum Fachporträt
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 61 %
Anzeige

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Forschungsorientierte, auf eine wissenschaftliche Karriere vorbereitende Ausbildung mit großen praktischen Anteilen (58 von 120 Credit Points), in dem Studierende in Laboren ihrer Wahl aktuelle neurowissenschaftliche Themen bearbeiten. Der Studienschwerpunkt liegt auf den molekular-genetischen Grundlagen neurodegenerativer Erkrankungen und molekularen mikroskopischen Verfahren. Zahlreiche Forschungsinstitute und Wissenschaftler tragen zum Lehrprogramm bei und bieten Studierenden einen breiten Überblick über aktuelle neurowissenschaftliche Themen und Methoden. Die Unterrichtssprache ist Englisch.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Medizin
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren