1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. FH Vorarlberg/Dornbirn (A)
  6. Studienbereich Informatik
  7. Informatik - Software and Information Engineering (B.Sc.)
che
Informatik, Studiengang

Informatik - Software and Information Engineering (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 130 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik, Software Engineering, IT-Sicherheit
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 115
Studienanfänger pro Jahr 40
Absolventen pro Jahr 27
Abschlüsse in angemessener Zeit 96,8 %
Geschlechterverhältnis 71:29 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 10 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 45 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Bei der Vermittlung des Lehrstoffs werden vielfältige Lehr- und Lernformen eingesetzt, z.B. Projektarbeiten, Problem-Based Learning, Planspiele, Integrierte Lehrveranstaltungen am Rechner, Blended Learning. Neben der fachlichen Ausbildung wird auch großer Wert auf die Ausbildung im Bereich der Sozial- und Methodenkompetenz gelegt, Fächer wie Präsentationstechniken, Moderationstechniken, Projektmanagement, Interkulturelle Kommunikation stehen auf dem Programm. Das Austauschsemester im 6. Semester wird gut angenommen (50% im Ausland), es enthält nur noch Wahlfächer, dadurch ist die Anerkennung unkompliziert.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Qualifikationsprofil im Studiengang ist auf die Beschäftigungsbefähigung der Absolventinnen und Absolventen ausgerichtet, die Module sind direkt davon abgeleitet. Neben den Informatik Kernfächern stehen auch Sozial- und Methodenkompetenzen sowie Kommunikation und Sprachen im Studienplan. An der FH Vorarlberg gibt es eine jährliche Jobmesse, die von den regionalen Unternehmen sehr gut angenommen wird. Es gibt eine Online-Jobbörse im Alumni Portal. Im Rahmen von Vorträgen und Präsentationen präsentieren sich die Firmen den Studierenden. Bewerbungstrainings finden statt.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Hogeschool van Amsterdam / Niederlande Istanbul Bilgi University / Türkei Rovaniemi Polytechnik / Finnland Technische Universität Brünn / Tschechei
  • Schlagwörter
    Verteilte Systeme; Software Engineering; Webservices; Mobile Computing
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren