1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Greifswald
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Physik (B)
che
Physik, Studiengang

Physik (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 67
Studienanfänger pro Jahr 42
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 76:24 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium zeichnet sich durch ein exzellentes Betreuungsverhältnis aus. Übungen, Seminare und Praktika können daher in kleinen Gruppen sehr intensiv und effektiv gestaltet werden.
  • Profil des Studiengangs
    Grundlagenmodule (Mathematik): Analysis I, II, III, Lineare Algebra; Module Experimentelle Physik: Mechanik und Wärmelehre, Elektrizitätslehre und Optik, Atom-und Molekülphysik, Festkörperphysik, Kernphysik+ begleitende Praktika; Module Theoretische Physik: Mathematische Methoden der Physik, Mechanik, Quantenmechanik, Elektrodynamik, Thermodynamik und Statistik + begleitende Übungen; Module Berufsrelevante Fächer: Computational Physics, Elektronik + Elektronikpraktikum, Wahlfach 1/2 (Recht, Wirtschaft, Chemie, Mathematik)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Im Bachelor-Studiengang wird die Beschäftigungsfähigung der künftigen Absolventen insbesondere durch die Module Berufsrelevante Fächer (Computational Physics, Elektronik und Elektronikpraktikum) sowie durch die Wahlfächer 1/2 (Recht, Wirtschaft, Chemie, Mathematik) gefördert. Die Fachausbildung vermittelt die experimentellen und theoretischen Grundlagen der Physik. Durch die Bachelorarbeit erhalten die Studierenden zusätzlich einen ersten Einblick in aktuelle Forschungsgebiete.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Uni Brno, Tschechien
  • Schlagwörter
    Experimentalphysik; Theoretische Physik; Elektronik; Computational Physics
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren