1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. TU Kaiserslautern
  6. Fachbereich Physik
  7. Biophysik (D)
che
Physik, Studiengang

Biophysik (D)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 10 Semester
Credits insgesamt
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 59
Studienanfänger pro Jahr 9
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 64:36 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt
Internationale Ausrichtung des Studiengangs
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang wird von den Fachbereichen Physik, Biologie und Chemie getragen: Die interdisziplinären Fragestellungen der Biophysik werden mit häufig völlig neuen Ansätzen untersucht, die nur in Zusammenarbeit dieser drei Bereichen gelöst werden können. Im Studium werden dafür gleichwertige Grundlagen der drei Naturwissenschaften vermittelt. Daneben werden auch Grundlagen der Mathematik und Informatik in das Studium einbezogen. Im Hauptstudium können die Studierenden den Schwerpunkt auf biologische, chemische oder physikalische Aspkete der Biophysik setzen.
  • Profil des Studiengangs
    Einführung und vertiefende Grundlagen der Physik, Grundlagen in Biologie und Chemie, Mathematische Grundlagen, Biophysik: Einführung i.d. Biophysik, Biomechanik, Bioanalytik, Membran- und Neurobiophysik, Molekulare Modellierung; Theoretische Physik, Mikrobiologie und Biotechnologie, Organische Chemie, Biochemie, Physikalische Chemie, Pflanzen- und Tierphysiologie, Praktika in den allen naturwissenschaftl. Disziplinen
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Studium der Biophysik ist ideal für diejenigen, die sich sowohl für die Physik wie auch für die Biologie gleichermaßen interessieren. Der interdisziplinäre Diplom-Studiengang bietet eine bundesweit einmalige Ausbildung in den physikalischen, chemischen und biologischen Grundlagen der Biophysik. Dabei ist der Studiengang so konzipiert, dass Absolventen nicht nur in biophysikalischen Berufsfeldern, sondern auch auf physikalischen, chemischen oder biologisch-pharmakologischen Gebieten eine Perspektive finden.
  • Schlagwörter
    Biosensorik; Biokompatible Materialien; Biospektroskopie; Biophotonik; Biomaterialien; Molekulare Biophysik; Theoretische Biophysik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren