1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Bremen
  6. Fachbereich 01: Physik / Elektrotechnik
  7. Physik (M)
che
Physik, Studiengang

Physik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 95
Studienanfänger pro Jahr 34
Absolventen pro Jahr 14
Abschlüsse in angemessener Zeit 81,8 %
Geschlechterverhältnis 73:27 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 11 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Sehr gutes Zahlenverhältnis von Studierenden zu Hochschullehrern), Einzelberatung für ausländische Studierende (z.T. ohne Deutschkenntnisse), 1-jährige Forschungsphase durchgeführt in den Forschungsinstituten, http://physik.uni-bremen.de
  • Profil des Studiengangs
    Ein Wahlfach soll aus dem Arbeitsgebiet der Masterarbeit sein, die im Rahmen einer einjährigen Forschungsphase bearbeitet wird. Hierbei kann zwischen Biophysik, Festkörperphysik, Theoretischer Physik, Angewandte Optik, Computergestützte Materialwissenschaften und Umweltphysik gewählt werden. Das zweite Wahlfach kann auch aus dieser Menge gewählt werden, kann aber - auf Antrag - auch ein anderes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Fach sein.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Ziel des Masterstudiengangs ist eine Spezialausbildung in mehreren Teilfächern der Physik auf international höchstem Niveau sowie die Anleitung der Studierenden zum selbständigen, an der jeweils maßgebenden Praxis orientierten wissenschaftlichen und technischen Arbeiten. Der Masterstudiengang wird durch das wissenschaftliche Profil der Universität und des dortigen Fachbereichs Physik geprägt (www.physik.uni-bremen.de). Physik-Absolventen werden in Berufsfeldern eingesetzt, die sonst ausschließlich den Ingenieuren vorbehalten sind, sowie in Unternehmungsberatungen und Versicherungen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Schweden
  • Schlagwörter
    Biophysik; Umweltphysik; theoretische Physik; Festkörperphysik; Angewandte Optik; Computergestützte Materialwissenschaften; Atomphysik; Molekülphysik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren