1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Duisburg-Essen/Essen
  6. Fakultät für Mathematik
  7. Mathematik (M.Sc.)
Ranking wählen
Mathematik, Studiengang

Mathematik (M.Sc.) Fakultät für Mathematik - Uni Duisburg-Essen/Essen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung Mathematik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 99
Studienanfänger pro Jahr 33
Absolventen pro Jahr 32
Abschlüsse in angemessener Zeit 85,9 %
Geschlechterverhältnis 68:32 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 18,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt obligatorisch fuer den Abschluss eines joint programme
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Systematische Übungsanteile in Kleingruppen im gesamten Spektrum des Studienangebots; Spezielle Lernräume zur individuellen Unterstützung; Eines der breitesten Vertiefungsangebote in mehrsemestriger Form von Finanzmathematik bis zur Zahlentheorie, von der Numerik über Stochastik bis zur Algebraischen Geometrie und Analysis; Angebot englischsprachiger Lehrveranstaltungen; Internationales Masterprogramm ALGANT, von dem Master-Studierende in der Algebra durch die vielen Aktivitäten und die Internationalität profitieren.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Systematische Strukturierungs- und Lösungsstrategien für hoch komplexe Probleme; Vertiefte universelle mathematische Methoden zur Modellierung; Systematisches Training der Präsentationsfähigkeiten; Ringvorlesung "Mathematik in der Praxis"; Breite Vertiefungsangebote, die in Hinblick auf aktuelle Fragestellungen weiterentwickelt werden (zum Beispiel: Finanzmathematik, Maschinelles Lernen, vertiefte algebraische, analytische, stochastische und numerische Methoden)
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Bordeaux (Frankreich), Leiden (Niederlande), Mailand (Italien), Padua (Italien), Paris-Sud (Frankreich)
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren