1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Erl.-Nürnb./Erlangen
  6. Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Physik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Physik, Studiengang

Physik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Biophysik, Medizinphysik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika 28 ECTS aus Pflichtkursen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 364
Studienanfänger pro Jahr 152
Absolventen pro Jahr 61
Abschlüsse in angemessener Zeit 91,8 %
Geschlechterverhältnis 73:27 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationales Recht 0/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Module der ersten beiden Semester gehen nicht in die Bewertung der Bachelornote ein (um Eingangsschwierigkeiten und Inhomogenität der Vorbildung der studierenden auszugleichen). Projektpraktikum (Bearbeitung selbst gewählter physikalischer Problemstellung in Kleingruppen mit Tutor, Erstellung von Demonstrationsexperiment und Bericht); Hochmodernes Elektronikpraktikum; Intensivübungen in Kleingruppen mit Doppelbetreuung in den Experimentalphysikvorlesungen 1 (EP1) und 2 (EP2); Große Flexibilität in der Schwerpunktbildung durch sehr breites Wahlangebot; sehr breites Forschungsumfeld
  • Schlagwörter
    Astronomie; Astrophysik; Astroteilchenphysik; Neutrinophysik; Quantenoptik; Medizinphysik; Biophysik; Quantengravitation; Festkörperphysik; Neue Materialien; Licht-Materie Wechselwirkung; Laser
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren