1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Erl.-Nürnb./Erlangen
  6. Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Hochbegabten-Studiengang Physik mit integriertem Doktorandenkolleg (B/M)
Ranking wählen
Physik, Studiengang

Hochbegabten-Studiengang Physik mit integriertem Doktorandenkolleg (B/M) Naturwissenschaftliche Fakultät - Uni Erl.-Nürnb./Erlangen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Hochbegabten-Studiengang Physik mit integriertem Doktorandenkolleg, Präsenzstudiengang vollzeit
Regelstudienzeit 8 Semester
Credits insgesamt 300
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika keine Angabe

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 44
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 15
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fachspezifische Dimension 0/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Einzigartiger Forschungsstudiengang in Physik bundesweit; besonders forschungsnahe Ausbildung in verkürzter Zeit. Durch die Organisation des Studiums können mehr ECTS/Semester erbracht werden um Masterleistungen schon während des Bachelorstudiums zu erbringen. Studientage bieten bieten einen informellen Austausch unter den Studenten, mit Professoren und Gastdozenten aus aller Welt.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Astrophysik, Astroteilchenphysik, Festkörperphysik, Optik, Physik in den Lebenswissenschaften, theoretische Physik, Medizinphysik
  • Schlagwörter
    Forschung im Studium; Astrophysik; Quantenoptik; Medizinphysik; Biophysik; Licht-Materie Wechselwirkung; Laser; Astroteilchenphysik; Festkörperphysik; Quantengravitation
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren