1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Erl.-Nürnb./Erlangen
  6. Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Hochbegabten-Studiengang Physik mit integriertem Doktorandenkolleg (B/M)
CHE Hochschulranking
 
Physik, Studiengang

Hochbegabten-Studiengang Physik mit integriertem Doktorandenkolleg (B/M)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Hochbegabten-Studiengang Physik mit integriertem Doktorandenkolleg, Präsenzstudiengang vollzeit
Regelstudienzeit 8 Semester
Credits insgesamt 300
Fachausrichtung Biophysik, Medizinphysik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika keine Angabe

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 44
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 15
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationales Recht 0/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Einzigartiger Forschungsstudiengang in Physik bundesweit; besonders forschungsnahe Ausbildung in verkürzter Zeit. Durch die Organisation des Studiums können mehr ECTS/Semester erbracht werden um Masterleistungen schon während des Bachelorstudiums zu erbringen. Studientage bieten bieten einen informellen Austausch unter den Studenten, mit Professoren und Gastdozenten aus aller Welt.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Astrophysik, Astroteilchenphysik, Festkörperphysik, Optik, Physik in den Lebenswissenschaften, theoretische Physik, Medizinphysik
  • Schlagwörter
    Forschung im Studium; Astrophysik; Quantenoptik; Medizinphysik; Biophysik; Licht-Materie Wechselwirkung; Laser; Astroteilchenphysik; Festkörperphysik; Quantengravitation
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren