1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. TH Bingen
  6. Fachbereich 2
  7. Angewandte Bioinformatik (B)
che
Informatik, Studiengang

Angewandte Bioinformatik (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 84 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Bioinformatik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 84, Credits aus anderen Disziplinen: Biotechnik 102, Bioinformatik 69
Credits insgesamt 210
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 49
Studienanfänger pro Jahr 19
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 78:22 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 8 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    gleichberechtigte interdisziplinäre Zusammenführung von Biotechnik, Informatik und Bioinformatik; individuelle Vertiefung durch großes Angebot an Wahlpflichtmodulen; Kontakt zu Firmen und Instituten durch Honorarprofessoren, Praxisvorträge, Praxisphase usw.; intensive und individuelle Betreuung in kleinen Gruppen; Inhalte entsprechend dem aktuellen Stand der Forschung; Mitwirkung der Studierenden an fachbereichsübergreifender Studiengangsgestaltung (Bioinformatikausschuss)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Stark interdisziplinäres Currikulum; externe Praxisphase und Bachelorarbeit; Befähigung zur computergestützten Verarbeitung biologischer Daten im wissenschaftlichen und industriellen Bereich; Vermittlung fundierter Kenntnisse in den Lebenswissenschaften und in der Software-orientierten Informationstechnik; Durchführung von Projektarbeiten in Teams, Einladung von Praxisvorträgen, Biotech-Tag und Industrietag an FH unter Beteiligung von Firmen; Präsentation studentischer Arbeiten auf deutscher Bioinformatikkonferenz GCB; aktive Mitwirkung an Studiengangsplanung; Exkursionen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    California State University Long Beach, USA
  • Schlagwörter
    Bioinformatik; Computational Biology; Naturwissenschaftliche Informatik; Genominformatik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren