1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Augsburg
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Physik (M)
che
Physik, Studiengang

Physik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 87
Studienanfänger pro Jahr 46
Absolventen pro Jahr 19
Abschlüsse in angemessener Zeit 0,0 % *
Geschlechterverhältnis 88:12 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 5 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 31 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Masterstudium Physik liegt der Ausbildungsschwerpunkt im Bereich der kondensierten Materie. Die zahlreichen experimentellen und theoretischen Veranstaltungen in Physik werden durch die Wahlmöglichkeiten zwischen sieben Nebenfächern, nämlich Chemie, Informatik, Mathematik, Materialwissenschaften, Geografie, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften, vervollständigt. Das Studium wird mit einer einjährigen Forschungsphase abgeschlossen.
  • Profil des Studiengangs
    Der Masterstudiengang Physik besteht aus den folgenden Modulgruppen. Die jeweils zu erbringenden Leistungspunkte(LP) sind in Klammern angegeben: 1.Festkörperphysik (8 LP) / 2.Physikalischer Wahlbereich (30-33 LP) / 3.Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren (34 LP) / 4.Nebenfach (15-18 LP) / 5.Abschlussleistungen (30 LP). In den Modulgruppen 2 und 4 sind umfangreiche Wahlmöglichkeiten vorgesehen; insgesamt müssen 48 Leistungspunkte erbracht werden. Diese Wahlmöglichkeiten erlauben den Studierenden, nach eigenem Interesse und im Hinblick auf das spätere Berufsziel Schwerpunkte zu setzen. Zurzeit sind die folgenden Nebenfächer zugelassen: 4.1.Chemie (18 LP) / 4.2.Materialwissenschaften (18 LP) / 4.3.Mathematik (16 LP) / 4.4.Geographie (16 LP) / 4.5.Informatik (16 LP) / 4.6.Philosophie (16 LP) / 4.7.Wirtschaftswissenschaften (15 LP). Im Bereich der Festkörperphysik sind 8 LP aus den folgenden Wahlflichtmodulen zu erbringen: Experimetelle Festkörperphysik / Theoretische Festkörperphysik. Aus dem Physikalischen Wahlbereich sind 30-33 LP aus folgenden Wahlpflichtmodulen zu erbringen: Physikalisches Fortgeschrittenenpraktikum für Physik / Solid State Spectroscopy with Synchrotron Radiation / Organic Semiconductors / Nanostructures / Nanophysics Superconductivity / Low Temperature Physics / Biophysics and Biomaterials / Magnetism / Physics and Technology of Semiconductor / Devices / Angewandte Optik / Electronics for Physicists and Materials Scientists / Spintronics / Physics of Thin Films / Ion-Solid Interaction / Applied Magnetic Materials and Methods / Plasmaphysik und Fusionsforschung / Plasmadiagnostik / Physik der Atmosphäre I / Physik der Atmosphäre II / Vielteilchentheorie / Statistische Physik des Nichtgleichgewichts / Relativistische Quantenfeldtheorie / Allgemeine Relativitätstheorie / Theorie des Magnetismus / Theorie der Phasenübergänge / Theorie der Supraleitung / Ungeordnete Systeme / Computational Physics and Materials Science / Theorie der kondensierten Materie / Theoretische Biophysik / Dynamik nichtlinearer und chaotischer Systeme. Aus dem Bereich Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren sind 34 LP aus Wahlpflichtmodulen zu erbringen: Journal Club / Surface Physics / Spektroskopie an funktionalen Materialien / Spektroskopie und Strukturbestimmung mit Neutronen / Thermodynamik und Transport im Festkörper / Physik dünner Schichten / Neue Materialien und Konzepte in der Informationstechnologie / Magnetische Resonanz / Glass Physics / Elektronische Eigenschaften der Materie / Fluiddynamik komplexer Flüssigkeiten / Niedertemperaturplasmen als industrielle Schlüsseltechnologie / Ausgewählte Aspekte der Klima- und Atmosphärenforschung / Ressourcenstrategie / Moderne Aspekte der Quantentheorie / Ladungs- und Spindynamik in Nanostrukturen / Zweidimensionales Elektronengas:Theorie und Anwendungen / Theorie wechselwirkender Elektronen. Im Nebenfach Chemie oder Materialwissenschaften sind 18 LP aus folgenden Wahlpflichtmodulen zu erbringen: Chemie: Materialsynthese / Chemisches Fortgeschrittenenpraktikum / Chemie I / Chemie II / Chemie III / Chemical Physics I / Chemical Physics II / Materials Chemistry / Advanced Solid State Materials / Porous Functional Materials. Materialwissenschaften: Materialwissenschaften III / Materials Physics II / Physics of Surfaces and Interfaces / High Resolution Imaging / Processing of Materials / Materials Chemistry / Materialsynthese / Porous Functional Materials / Non-Destructive Testing. Die Abschlussleistung in Form der Bachelorarbeit und eines Kolloquiums wird mit 30 LP eingebracht.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Masterstudium Physik vermittelt die für eine Berufs- oder Forschungstätigkeit notwendigen Fähigkeiten und Kompetenzen. Entsprechend dem festkörperphysikalischen Schwerpunkt des Instituts liegt auch der Ausbildungsschwerpunkt in diesem Bereich. Damit wird ein Feld von hoher Anwendungsrelevanz abgedeckt. Die Studierenden können aus zahlreichen experimentellen und theoretischen Veranstaltungen wählen, von der Plasmaphysik bis zur Quantenfeldtheorie. Sieben mögliche Nebenfächer ergänzen das Angebot.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Université de Bordeaux I Universiteit Utrecht Lund University
  • Schlagwörter
    Physik der kondensierten Materie
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren