1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. TU Dresden
  6. Fakultät Biologie
  7. Biologie (M.Sc.)
Ranking wählen
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Biologie (M.Sc.) Fakultät Biologie - TU Dresden


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika keine Angabe
Geländeexkursionen Geländeexkursionen im Umfang von 12 Wahlpflichtcredits

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 127
Studienanfänger pro Jahr 38
Absolventen pro Jahr 44
Geschlechterverhältnis 28:72 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 13,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 19,0 %

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breite molekularbiologische Ausbildung, individueller Studienablauf durch Wahl von drei von vier angebotenen Studienschwerpunkten sowie Ergänzung durch Angebote aus einem Optionsbereich, umfangreiche praktische Ausbildung (Kleingruppen), ein Forschungspraktikum führt in ein aktuelles Forschungsthema ein.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Biodiversität und Evolution; Genetik; Mikrobiologie; Zellbiologie und molekulare Physiologie
  • Schlagwörter
    Molekularbiologie, Genetik , Zellbiologie, Entwicklungsbiologie, Systembiologie, Botanik, Physiologie, Zoologie, Biodiversität, Mikrobiologie, Biotechnologie

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren