1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Frankfurt a.M.
  6. Fachbereich 15: Biowissenschaften
  7. Molekulare Biowissenschaften (M.Sc.)
Ranking wählen
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Molekulare Biowissenschaften (M.Sc.) Fachbereich 15: Biowissenschaften - Uni Frankfurt a.M.


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika Laborpraktika im Umfang von 46 Pflichtcredits und 20 Wahlpflichtcredits
Praktikumsplätze für Erstsemester
Geländeexkursionen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 97
Studienanfänger pro Jahr 36
Absolventen pro Jahr 30
Geschlechterverhältnis 36:64 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 8,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Anteil fremdsprachiger Arbeitsgruppen 30,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang Molekulare Biowissenschaften dient dem Erwerb einer vertiefenden Ausbildung in den übergreifenden Feldern der Molekularbiologie, molekularen Genetik, Biochemie, Entwicklungsbiologie, Physiologie und Zellbiologie. Schwerpunkt sind hierbei einzellige Modellorganismen, Modellpflanzen und -pilze. Der Studiengang stellt eine Verbreiterung, Vertiefung und Spezialisierung im Bereich der molekularen Biowissenschaften dar. Die Studierenden werden durch eine Ausbildung in unterschiedlichen methodischen und konzeptionellen Bereichen zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit befähigt.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren