1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. Karlsruher Inst. f. Technologie KIT
  6. Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften
  7. Sportwissenschaft (B)
che
Sport / Sportwissenschaft, Studiengang

Sportwissenschaft (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus anderen Disziplinen: Berufsorientierte Zusatzqualifikationen 8
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 169
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr 23
Abschlüsse in angemessener Zeit 76,0 %
Geschlechterverhältnis 70:30 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 1 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/10 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien Abiturnote; Auswahlkriterien der Hochschule
Bewerber/Studienplatz-Quote 159:55
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/6 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Ganzheitlicher sportwissenschaftlicher Ansatz, interdisziplinäre Struktur, Verknüpfung von Forschung und Lehre: Im Kernfach Sportwissenschaft Vermittlung von Basiswissen/-verständnis in sozial- und naturwissenschaftlichen Mutterwissenschaften sowie in Medizin; Vermittlung von Methodenkompetenz; im Vertiefungsbereich fachspezifisch und interdisziplinär im Rahmen von Projekten/eigenen Forschungsarbeiten; breitgefächerte Ausbildung in Theorie und Praxis der Sportarten; im Ergänzungsfach 'Fitness-/Gesundheitsmanagement' Vermittlung berufsrelevanter Kenntnisse und Praxiserfahrungen
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    regelmäßig angebotene wissenschaftliche Projekte/Projektseminare, überwiegend forschungsbezogen
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Vermittlung von sportwissenschaftlichen Kompetenzen in den sozial- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen sowie sportpraktische Lern- und Lehrkompetenzen; Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit verschiedenen Zielgruppen und Settings (z.B. Betriebliche Gesundheitsförderung, kommerzielle Anbieter im Sport- und Gesundheitsbereich, Klinische Einrichtungen, Sportverbände, Tourismusbranche); enge Verzahnung theoretischer und praktischer Lehr- und Lernformen und Umsetzung im Anwendungsbezug durch Kooperationen mit Einrichtungen der Sport- und Gesundheitsbranche; Berufsexperten als Gastdozenten.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Universidad Polytecnica de Madrid, Spanien Université de Strasbourg, Frankreich Université de Bordeaux, Frankreich Université de Grenoble, Frankreich Kazan Universität, Russland Universidad de Costa Rica
  • Schlagwörter
    Leistungssport; Freizeitsport; Gesundheitssport; Sportmanagement; Gesundheitsmanagement; Gesundheit; Bewegung; Fitness; Gesundheit; Training; Sportwissenschaft; Bewegungswissenschaft
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren