1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Stuttgart
  6. Fakultät 3: Chemie
  7. Chemie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Studiengang

Chemie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil Max. erwerbbare Credits je Wahlmöglichkeit <12

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 332
Studienanfänger pro Jahr 123
Absolventen pro Jahr 51 *
Geschlechterverhältnis 61:39 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium zeichnet sich durch fachliche Breite aus. Aufbauend auf einer angemessenen Vermittlung mathematisch naturwissenschaftlicher Grundlagen und chemischer Kernfächer (Anorg., Organ., Physikalische Chemie) erfolgt eine obligatorische Ausbildung in Technischer, Theoretischer, Makromolekularer Chemie und in Biochemie. Damit wird eine moderne und breit angelegte Ausbildung vermittelt, die die Grundlagen der Querschnittswissenschaft Chemie bis hin zu den Schnittstellen zu Verfahrenstechnik, Materialwissenschaft und den Lebenswissenschaften abdeckt.
  • Schlagwörter
    Technische Chemie, Biochemie, Analytik, Struktur, Polymerchemie, Theoretische Chemie, Laborpraktika, Physikalische Chemie, ökologische Chemie, Organische Chemie, Anorganische Chemie, Toxikologie

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren