1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. TU Berlin
  6. Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften
  7. Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (B)
che
Physik, Studiengang

Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 8 Semester
Credits insgesamt 240
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 140
Studienanfänger pro Jahr 79
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 50:50 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    neben der fachlichen Grundlagenausbildung: projektorientiertes Arbeiten, Gruppenarbeit in Mixed-Teams, Referate/Präsentationen der Studierenden, Mentoringprogramm, Berufspraktikum, Befähigung zum lebenslangen Lernen durch unterschiedliche Lehr-Lernmethoden, Einsatz von E-Learning-Elementen
  • Profil des Studiengangs
    Es handelt sich hierbei um einen interdisziplinären Studiengang, der über eine breite Wahlfreiheit verfügt. Verpflichtend sind mathematische Grundlagen (Mathematik für PhysikerInnern, Computerorientierte Mathematik, Numerik), physikalische Grundlagen (Experimentalphysik) und chemische Grundlagen (Allgemeine Chemie, Molekülchemie der Hauptgruppenelemente) sowie die Module Wissenschaftliches Informationsmanagement und Neue Medien in Lehre und Forschung und ein Berufspraktikum. Im umfangreichen Wahlpflichtbereich (66 Credits) können physikalische u.a. Module gewählt werden. Es muss hier mindestens ein Seminar absolviert werden. Außerdem besteht noch ein freier Wahlbereich mit einem Umfang von 48 Credits. Es sind alle Physikalischen Module wählbar.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Zugang zu naturwissenschaftlich und technologisch orientierten Studiengängen; Angebot eines multi- bzw. interdisziplinären Modulkatalogs in Kombination mit an neuesten didaktischen Erkenntnissen orientierten Lehr- und Lernmethoden inklusive Förderung sprachorientierter Schlüsselkompetenzen sowie internationaler Ausrichtung als auch Unterstützung im Sammeln von Praxiserfahrungen; kooperationsorientiertes Design, das die Möglichkeit einer breiten fachlichen Themenwahl ermöglicht; dem Berufspraktikum als erste Praxiserfahrung wird in diesem Studium besondere Bedeutung beigemessen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    University of Strathclyde
  • Schlagwörter
    Informatik; Mathematik; Physik; Chemie
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren