1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Geografie
  5. Uni Marburg
  6. Fachbereich 19 Geographie
  7. Environmental Geography (M)
che
Geografie, Studiengang

Environmental Geography (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit möglich, konsekutiver Master, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 90 Credits aus Pflicht-/Wahlpflichtmodulen; 30 aus Wahl-/Nebenfächern (Rechtswissenschaften, BWL, VWL, Friedens- und Konfliktforschung, Informatik, Physik, Chemie, Biologie, Geologie, Meteorologie, Erziehungswissenschaften, Abenteuer- und Erlebnispädagogik, Archäologie)
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Geografie
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 24
Studienanfänger pro Jahr 14
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 54:46 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 8 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang zeichnet sich durch seine integrative Ausrichtung und methodische Schwerpunktbildung im Bereich der Umweltgeographie aus. Im Rahmen des Studiums werden die Studierenden befähigt, Umweltsysteme im Kontext des globalen Wandels zu analysieren und zu bewerten. Für die Kompetenzentwicklung stellen wir fall- und problemorientierte Lernumgebungen bereit, die häufig in aktuelle Forschungsarbeiten eingebunden sind. Die Studierenden sind aktive Akteure in den Lernmodulen und erhalten Freiraum für die Auseinandersetzung mit den fachlichen und methodischen Studieninhalten.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Uni Lund, Schweden Uni Bergen, Norwegen, Uni Teneriffa, Spanien Uni Sibiu, Rumänien
  • Schlagwörter
    Physische Geographie; Geoökologie; Umweltwissenschaft; Umweltinformatik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Geografie
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren