1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Informatik
  7. Informatik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Informatik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Lehrprofil 70 Credits in Pflichtmodulen, 45-50 in Wahlpflichtmodulen, 15 im Nebenfach/Wahlbereich
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Bioinformatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik, Software-Engineering, IT-Sicherheit, Computer Visualistik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 9 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 367
Studienanfänger pro Jahr 118
Absolventen pro Jahr 34
Abschlüsse in angemessener Zeit 66,2 %
Geschlechterverhältnis 88:12 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 8,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Alle drei Bachelorstudiengänge sind nach einem einheitlichem Schema aufgebaut: Kern-Schale-Model: Im Kernbereich sind alle die Module, die bei den drei Studiengängen identisch sind, daran schließt sich der Pflichtbereich für den jeweiligen Bachelorstudiengang an, die äußere Hülle bildet die Schale der Wahlpflichtmodule. Das 7. Semester ist ein Praktikumssemster (12 bzw. 20 Wochen). In Informatik ist ein Nebenfach aus einem anderen Fachbereich zu absolvieren. Man kann vier verschiedene Profile wählen: Biocomputing, Forensik, Computer Games und Web-Gründer. Zusätzlich: Team- und Projektarbeit.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es gibt im Studiengang einen mit Credits ausgezeichneten Bereich Schlüsselkompetenzen, in dem neben den fachlichen Kompetenzen des Studienganges weitere für das Berufsleben relevante Kompetenzen vermittelt werden. Dazu gehören unter anderem Zeit-, Ressour
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Fakultät für Deutsche Ingenieur- und Betriebswirtschaftsausbildung (FDIBA) der TU Sofia
  • Schlagwörter
    Datenbanken; Programmierung; Betriebssystem; Drohnen; Computernetze; Internet; Datensicherheit; Robotik; Multimedia; Hardware; Intelligente Systeme; Forensik; Web-Gründer; Bio-Computing; Computer Game; Drahtlose Netze

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren