1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Informatik
  7. Informatik (M)
che
Informatik, Studiengang

Informatik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit möglich, konsekutiver Master, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Angewandte Informatik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 72, Credits aus anderen Disziplinen: Nebenfach 6
Credits insgesamt 90
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 109
Studienanfänger pro Jahr 46
Absolventen pro Jahr 33
Abschlüsse in angemessener Zeit 58,5 %
Geschlechterverhältnis 87:13 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt für den Abschluss eine "joint programmes"
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 10/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Alle konsekutiven Master haben den gleichen Aufbau: zwei Semester, in denen die Studierenden Veranstaltungen aus den verschiedenen Schwerpunkten studieren sowie ihre Schlüsselkompetenzen vertiefen. 3. Semester: Anfertigung der Masterarbeit. Team- und Projektarbeit.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Master umfasst eine Weiterqualifikation, die zur Konzipierung und Realisierung komplexer Softwaresysteme in allen Bereichen, in denen Informationstechnologie eingesetzt wird, befähigt. Entwicklung neuer softwarebasierter Produkte in dem weiten Spektrum von Anwendungsbereichen eingebetteter Systeme, wie z.B. dem Automobilsektor, Maschinenbau, Telekommunikation und Medizintechnik sollen beherrscht werden. Projekt- und Teamarbeit gehören dazu.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    TU Sofia, Bulgarien; Universität Upsala, Schweden; University of Wisconsin Stevens Point, USA; University Niigata, Japan
  • Schlagwörter
    Software; Entwicklung; Netzwerke; Betriebssysteme; Robotik; Medien
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren