1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Bayreuth
  6. Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik
  7. Physik (B)
che
Physik, Studiengang

Physik (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 159
Studienanfänger pro Jahr 49
Absolventen pro Jahr 44
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 1 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Bachelorstudium mit drei Studienrichtungen: Allgemeine Physik mit individueller Schwerpunktsetzung, Biologische Physik, Technische Physik; einfacher Wechsel zwischen den drei Studienrichtungen; Mathe-Vorkurse und auf Physikstudierende zugeschnittene Mathematikvorlesungen; Auslandsaufenthalte leicht integrierbar; einfacher Übergang zum Master nach bestandenem Bachelor-Studium ohne weitere Eignungsprüfung
  • Profil des Studiengangs
    5 Wahlpflichtmodule mit zusammen 25 Leistungspunkten, 15 Pflichtmodule mit zusammen 155 Leistungspunkten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Gute Vorbereitung der Bachelor Studierenden auf den Masterstudiengang Physik, der weitaus vielfältigere Möglichkeiten der späteren Berufswahl eröffnet. Besonders leichter Übergang vom Bachelor zum Master (keine Eignungsprüfung, erfolgreicher Bachelor-Abschluss genügt). Hinweise auf Jobbörsen sowie begleitende Beratung bei Karriereplanung durch die Professoren und die Fachschaft. Unterstützung durch Stabsabteilung 'KarriereService und Unternehmenskontakte' der Uni Bayreuth: http://www.uni-bayreuth.de/presse/Aktuelle-Infos/2014/206-neue-Stabsabteilung-KUK.pdf.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Das Angebot an Austauschmöglichkeiten wächst ständig. Dazu zählen u.a. Ecole normale supérieur de Lyon, Frankreich, Universität Leiden, Niederlange, Università degli Studi di Roma 'Tor Vergata', Italien; Universität Bern, Schweiz. Einen aktuellen Überblick gibt es hier: http://www.international-office.uni-bayreuth.de/de/07_Partners/index.html
  • Schlagwörter
    Grundlagenphysik; Technische Physik; Biophysik; Quantenphysik; Nanophysik; Optik; Photosynthese; Kristalle; Moleküle; Polymere; Plasmen; Chaosforschung; Geophysik; Computerphysik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren