1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. Jacobs Univ. Bremen (priv.)
  6. School of Engineering and Science
  7. Computer Science (B)
che
Informatik, Studiengang

Computer Science (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 100 Credits in Pflichtmodulen, 40 Credits in Wahlpflichtmodulen, 40 Credits im Nebenfach/Wahlbereich, wählbare Nebenfächer: können aus dem Angebot der Universität gewählt werden
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Geoinformatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik, Software Engineering, IT-Sicherheit, Computervisualistik
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 57
Studienanfänger pro Jahr 23
Absolventen pro Jahr 16
Abschlüsse in angemessener Zeit 13,3 %
Geschlechterverhältnis 82:18 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 96 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus lokal zulassungsbeschränkt
Auswahlkriterien Auswahlkriterien der Hochschule
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    englischsprachiger Studiengang bestehend aus einer soliden Informatik-Grundausbildung mit umfangreichen Wahlmöglichkeiten und transdisziplinären Elementen; internationale Studierendengemeinschaft an einer Campusuniversität; Betreuungsverhältnis 1:10; leistungsbasierte Stipendien; individuelle Beratung und Förderung; Unterstützung bei der Berufswahl/Bewerbung auf Graduiertenprogramme sowie bei Visaangelegenheiten oder Aufenthaltsgenehmigungen; Austauschprogramm mit der Carnegie Mellon University; frühe Mitarbeit an Forschungsprojekten möglich; Teilnahme an internationalen Wettbewerben
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Beschäftigungsbefähigung wird durch ein verpflichtendes Internship, eine intensive persönliche Betreuung und interaktive Lehrformen gefördert. Der verpflichtende transdisziplinäre Teil des Studienprogramm erlaubt Studierenden betriebswirtschaftliche Grundlagen und Sozialkompetenzen zu erwerben. Der Erwerb von Fremdsprachen (in der Regel Deutsch) wird durch die Anerkennung von Credits gefördert. Zur Berufsvermittlung organisiert das Career Services Center spezielle Veranstaltungen und bietet den Studierenden eine persönliche Beratung.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Carnegie Mellon University, the USA
  • Schlagwörter
    Datenbanken; Internet und Rechnernetze; Computer Grafik; Visualisierung; Wissensmanagement
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren