1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Bonn
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Mathematics (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Mathematik, Studiengang

Mathematics (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung Mathematik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 336
Studienanfänger pro Jahr 127
Absolventen pro Jahr 77
Abschlüsse in angemessener Zeit 74,7 %
Geschlechterverhältnis 85:15 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 31,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    unique atmosphere created by excellent researchers and highly gifted students; extremely broad range of mathematical teaching and research opportunities; one year master's thesis leads to involvement in an active research group; interdisciplinary studies possible through optional secondary subject; individual mentor guides students through their studies; Bonn is home of the only excellence cluster in mathematics in Germany; there is a close cooperation with the Max Planck Institute for Mathematics and the Fraunhofer Institute for Algorithms and Scientific Computation
  • Fachliche Schwerpunkte
    Algebra, Number Theory and Logic, Analysis and Differential Equations; Discrete Mathematics, Geometry and Topology, Numerical Mathematics and Scientific Computing, Probability and Stochastic Analysis
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Industriepraktika, Berufspraktisches Kolloquium, Unternehmenskooperationen bei Abschlussarbeiten, Seminarvorträge
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren