1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Bonn
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Mathematik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Mathematik, Studiengang

Mathematik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil 72 Pflichtcredits, 84 Wahlpflichtcredits, 24 Credits im Wahlbereich/Nebenfach
Fachausrichtung Mathematik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 627
Studienanfänger pro Jahr 241
Absolventen pro Jahr 100
Abschlüsse in angemessener Zeit 89,4 %
Geschlechterverhältnis 74:26 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 483:175

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Von Beginn des Studiums an profitieren Studierende von der großen mathematischen Breite in Bonn. Die einzigartige Zusammenstellung der Bonner Grundvorlesungen vermittelt aufeinander abgestimmt ein umfassendes Grundwissen. Im weiteren Verlauf steht eine große Vielfalt an Spezialisierungen zur Auswahl. Die fortgeschrittenen Kurse werden ständig angepasst, um aktuellen Entwicklungen der Forschung zu folgen. Bonn ist Standort des einzigen Exzellenzclusters in Mathematik. Enge Kooperation mit dem MPI für Mathematik und dem Fraunhofer Institut für Algorithmen und wissenschaftliches Rechnen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Industriepraktika, Berufspraktisches Kolloquium, Unternehmenskooperationen bei Abschlussarbeiten, Seminarvorträge
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren