1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni des Saarlandes/Saarbrücken
  6. Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
  7. Biologie - Human- und Molekularbiologie (B.Sc.)
Ranking wählen
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Biologie - Human- und Molekularbiologie (B.Sc.) Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät - Uni des Saarlandes/Saarbrücken


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika Laborpraktika im Umfang von 100 Pflichtcredits
Praktikumsplätze für Erstsemester 60 Plätze insgesamt, . Kurseinheiten mit maximal 6 Studierenden
Geländeexkursionen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 179
Studienanfänger pro Jahr 65
Absolventen pro Jahr 30
Abschlüsse in angemessener Zeit 81,7 %
Geschlechterverhältnis 25:75 [%m:%w]

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium ist im Grenzbereich zwischen Medizin und Biowissenschaften angesiedelt und vermittelt theoretische und experimentelle Grundlagen in den modernen Lebenswissenschaften. Anders als bei klassischen Biologie-Studiengängen konzentriert sich die Human- und Molekularbiologie auf molekulare und pathophysiologische Aspekte diverser Erkrankungen beim Menschen. Die frühe praktische Orientierung des Studiums und das breite Spektrum an modernen biologischen und biomedizinischen Disziplinen an der Saar-Uni schaffen die perfekte Basis für Ihre Karriere als forschender Naturwissenschaftler.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren