1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HAW Augsburg
  6. Fachbereich Informatik
  7. Informatik (B)
che
Informatik, Studiengang

Informatik (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch dual möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 210 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Software Engineering, IT-Sicherheit, Computervisualistik
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 210
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 284
Studienanfänger pro Jahr 85
Absolventen pro Jahr 40
Abschlüsse in angemessener Zeit 70,6 %
Geschlechterverhältnis 91:9 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs
Zulassung
Zulassungsmodus lokal zulassungsbeschränkt
Auswahlkriterien Abiturnote; Anzahl Wartesemester
Bewerber/Studienplatz-Quote 412:70
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Studierende haben die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen – dafür steht ein breiter Katalog an Wahlpflicht- und Wahlfächern zur Verfügung; ergänzt und begleitet werden die Vorlesungen durch Praktika und Übungen in den Laboren; das praktische Semester gibt den Studierenden die Möglichkeit, an einem größeren IT-Projekt mitzuarbeiten, dies erfolgt in engem Kontakt zur Wirtschaft, so dass die Studierenden schon im Studium die Gelegenheit haben, ihren späteren Arbeitgeber kennenzulernen
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ausbildungsziel sind fundierte Kenntnisse über Aufbau und Arbeitsweise von IT-Systemen, Softwareentwicklungsmethoden, Rechnernetzte und Datenbanken; Einführung in benachbarte Disziplinen wie Mathematik, Statistik, numerische Methoden, Physik, Betriebswirtschaftslehre; Vermittlung von Strategien zur Methodenauswahl und -entwicklung sowie zu Modellierung und Problemlösung; Erlernen von Soft Skills (u.a. Teamarbeit, Präsentationen) in betreuten Projektarbeiten und Seminaren; ein integriertes Praxissemester gewährleistet einen engen Kontakt zur Wirtschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    VIA University College, Dänemark Moscow State University of Railway Engineering, Russische Föderation Universidad Castilla-La-Mancha, Spanien
  • Schlagwörter
    Software Entwicklung; Software Engineering; Rechnerstrukturen; Datenkommunikation; Informatik; Programmieren; Betriebssysteme; systemnahe Programmierung; Datenbanken
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren