1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. TU Braunschweig
  6. Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik
  7. Physik (M)
che
Physik, Studiengang

Physik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 44
Studienanfänger pro Jahr 19
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 80:20 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 7 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote 22:30

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Forschungsorientierung mit zwei Profilen und jeweils drei wählbaren Vertiefungszweigen; klar strukturierter Verlauf in Vorbereitung der Forschungsphase; enge Verbindungen mit Forschungseinrichtungen (PTB, DLR, MPI); Forschungszentrum LENA (Beteiligung aus Elektrotechnik, Lebenswissenschaften, Maschinenbau, PTB); Graduiertenkolleg NanoMet mit internationalem Forschungs- und Lernumfeld für MA-Absolventen; Profil Weltraumphysik und -technik; enge Kooperation mit DLR und MPI; aktive Beteiligung an ESA-Mission ROSETTA; mit MPI-Graduiertenschule Möglichkeit aktiver Mitwirkung an Forschungsprojekten; Region bietet exzellente Projekt- und Berufsmöglichkeiten
  • Profil des Studiengangs
    Ein wesentliches Element im Masterstudiengang Physik ist die Forschungsphase. Sie dient dem Erlernen selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens. In dieser Phase ist die wissenschaftliche Forschung untrennbar verbunden mit dem Erwerb von Schlüsselqualifikationen. Von weiterer besonderer Bedeutung ist die Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und angewandter Forschung, an die im Studienverlauf herangeführt wird und ein Ausbildungsziel darstellt, für das eine Technische Universität besonders prädestiniert ist. Das Profil Quantenphysik und -technologie untersucht und nutzt physikalische Phänomene auf kleinsten Raum- und Zeitskalen. Studierende werden befähigt und motiviert, physikalische Grundlagen moderner Technologien zum Gegenstand der Forschung zu machen und die Brücke zu den Anwendungen zu schlagen. Das Profil Weltraumphysik und -technik wendet sich den physikalischen Prozessen auf den großen Raum- und Zeitskalen zu und vermittelt dem Studierenden Kompetenzen in diesen zukunftsgerichteten Feldern. Die Bezeichnungen der Profile Quantenphysik und -technologie sowie Weltraumphysik und -technik betonen bewusst den interdisziplinären und anwendungsorientierten Charakter der physikalischen Ausbildung. (Quelle Selbstbericht TU BS zur Reakkr. MSc. Physik, 2014)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Zwei Master-Phasen: a) fachliche Vertiefung mit fächerübergreifender Ergänzung und Forschungsspezialisierung, b) Forschung als Anwendung integrierten Wissens; Befähigung für qualifizierte Erwerbstätigkeit; in Masterarbeit und Forschungspraktikum Ausbau systemischer, kommunikativer Kompetenz durch Integration in eine Arbeitsgruppe; Team- und Leitungsbefähigung aus Durchführung eigenständiger Forschungsprojekte mit Übernahme herausgehobener wissenschaftlicher Verantwortung; Befähigung für fundierte wissenschaftliche Entscheidungen aus fachlichen Diskussionen und Vortrag der Master-Arbeit vor Lehrenden und Studierenden.
  • Schlagwörter
    Weltraumphysik; Quantenmechanik; Extaterrestrische Physik,Optik; Festkörperphysik; Metrologie; Nanotechnologie; Nanotechnik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren