1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni des Saarlandes/Saarbrücken
  6. Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
  7. Physik (B.Sc.)
Ranking wählen
Physik, Studiengang

Physik (B.Sc.) Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät - Uni des Saarlandes/Saarbrücken


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika 30 ECTS aus Pflichtkursen; 5 ECTS aus Wahlpflichtkursen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 93
Studienanfänger pro Jahr 43
Absolventen pro Jahr 12
Abschlüsse in angemessener Zeit 68,0 %
Geschlechterverhältnis 78:22 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fachspezifische Dimension 1/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Bachelorstudium mit grundlegender und ausführlicher Ausbildung in experimenteller und theoretischer Physik sowie Mathematik; freie Auswahl an Wahlpflichtfächern aus dem gesamten Angebot der Universität; Unterstützung beim Start ins Studium durch Mathematik-Vorkurs, integrierte Mathematische Ergänzungen, abgestimmte Lerninhalte in exp./theoret. Physik. Kleine Lerngruppen, intensive Betreuung, vielfältige Hilfsangebote, leichter Kontakt zu Dozenten. Auslandsaufenthalte nach Abstimmung mit Dozenten integrierbar. Einfacher Übergang zum Master (erfolgreicher Bachelor-Abschluss, Note besser 2,5).
  • Schlagwörter
    Physik; Biophysik; Nanophysik; Festkörperphysik; Theoretische Physik; Weiche Materie; Mikrofluidik; Quantenoptik; Quanteninformation; Quantentechnologien; Statistische Physik; Computerphysik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren