1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. FH Oberösterreich/Hagenberg (A)
  6. Informatik, Kommunikation und Medien
  7. Medientechnik und -design (B)
che
Informatik, Studiengang

Medientechnik und -design (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 140 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Medieninformatik, Computervisualistik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus anderen Disziplinen: Gestaltung, Design 60
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 238
Studienanfänger pro Jahr 91
Absolventen pro Jahr 62
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 61:39 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 29 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 272:72
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Ob Web-Kreationen, MultiMedia, Computergrafik, 3D-Modellierung, Animation oder Computer-Games – Technik und Kreativität sind kein Widerspruch, sondern die gemeinsamen Grundelemente des MTD-Studiums, das Ihnen damit die perfekte Vorbereitung für vielfältigste Aufgaben als Medienprofi bietet.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die perfekte Verbindung von professioneller Technik, intelligenten Inhalten und kreativem Design ist der entscheidende Erfolgsfaktor in der Welt der digitalen Medien. Die rasche Weiterentwicklung des technologischen Umfelds erfordert Know-how in vielen Bereichen, Flexibilität und Offenheit für alles Neue. Ob Web-Kreationen, MultiMedia, Computergrafik, 3D-Modellierung, Animation oder Computer-Games – Technik und Kreativität sind kein Widerspruch, sondern die gemeinsamen Grundelemente des Studiums, das damit die perfekte Vorbereitung für vielfältigste Aufgaben als Medienprofi bietet.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Karlstad University (Schweden), Sungkyunkwan University (Südkorea), University of Hertfordshire (GB), Metropolia University of Applied Sciences (Finnland), University of Ontario - Institute of Technology (Kanada)
  • Schlagwörter
    Mediengestaltung; digitale Medien; Multimedia; Webdesign; Computergrafik; 3D-Modellierung; Animation; Games; Computerspiele; Motion Graphics; Special Effects; Postproduktion
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren