1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. FH Oberösterreich/Hagenberg (A)
  6. Informatik, Kommunikation und Medien
  7. Software Engineering (B)
che
Informatik, Studiengang

Software Engineering (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch berufsbegleitend möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 150 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen, Studien-/Vertiefungsrichtungen: Web Engineering, Business Software
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Software Engineering
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 296
Studienanfänger pro Jahr 96
Absolventen pro Jahr 66
Abschlüsse in angemessener Zeit 98,4 %
Geschlechterverhältnis 90:10 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 149:75
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Vollzeit-Studium Software Engineering entscheiden sich die Studierenden nach dem ersten Studienjahr zwischen den beiden wahlpflichtigen Vertiefungsmodulen Business Software und Web Engineering. In der berufsbegleitenden Form des Bachelors Software Engineering ist eine Vertiefung im Bereich Web Engineering Teil des Studienplans.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Software ist allgegenwärtig – aber unsichtbar. Sie ist „der Geist in der Maschine“, sie bringt der Hardware das Denken bei. Doch gute Software schreibt sich nicht von selbst. Sie wird von ExpertInnen im Team konzipiert und entwickelt. Während früher die Beherrschung einer Programmiersprache für manche Problemstellungen ausreichend war, braucht es heute viel mehr. Software Engineering steht für die Entwicklung innovativer Qualitätssoftware: arbeitsteilig, ingenieurmäßig und wirtschaftlich, kurz: für kreatives Problemlösen durch den Einsatz modernster Methoden und Werkzeuge.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Karlstad University (Schweden), Sungkyunkwan University (Südkorea), University of Hertfordshire (GB), Metropolia University of Applied Sciences (Finnland), University of Ontario - Institute of Technology (Kanada)
  • Schlagwörter
    Softwareentwicklung; Softwareprogrammierung; Software; Business Software; Web Engineering; Informatik; e-Business; Informationsmanagement; Programmieren; Programmierung; IT; Data Engineering
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren