1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. KatHS Mainz
  6. Fachbereich Gesundheit und Pflege
  7. Gesundheit und Pflege (B.Sc.)
che
Pflegewissenschaft, Studiengang

Gesundheit und Pflege (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs ausbildungsintegrierender Studiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 87, Credits aus anderen Disziplinen: Psychologie/Soziologie/Recht/Ethik 30, Gerontologie 6, Pädagogik/Management/Klinische Expertise 27
Credits insgesamt 180
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 26,7, berufsbildende Schule 10, Praxiseinrichtungen/Praktika 3,5, Selbstlernanteil 59,8
Informationen zum Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 278
Studienanfänger pro Jahr 67
Absolventen pro Jahr 78
Abschlüsse in angemessener Zeit 88,1 %
Geschlechterverhältnis 16:84 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 105:70
Zulassungsvoraussetzungen hochschulspezifisch, Ausbildungsvertrag mit Trägereinrichtung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    1. Studienphase: ausbildungsintegriert, dual, enge Zusammenarbeit mit den Fachschulen, gegenseitige Anrechnung von Ausbildungs- und Studieninhalten, interdisziplinär (gemeinsam mit Logopädie, Physiotherapie und dem Hebammenwesen); in der 2. Studienphase, d.h. in der Regel nach Abschluss des beruflichen Examens kann zwischen drei Wahlpflichtbereichen gewählt werden: Pädagogik, Management und Klinische Expertise; die klinische Expertise fokussiert erweiterte Pflegekompetenzen bei langfristigem Versorgungsbedarf (Schwerpunkt Psychiatrie); Quereinstieg ist möglich
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Enge Zusammenarbeit mit Praxiseinrichtungen; ausbildungsintegrierte Form des dualen Studiums; praxisnahe Studieninhalte, Analyse und Reflexion von Praxis als Studieninhalt; Durchführung einer Zukunftswerkstatt, die potentielle Arbeitgeber und Studierende in einen gemeinsamen Diskurs bringt; curriculare Verzahnung von Ausbildungs- und Studieninhalten; praxisnahe Formen und Aufträge bezogen auf die Modulprüfungen; Personalkonzept (die Professorin, die für die klinische Expertise zuständig ist, hat eine geteilte Stelle mit 50% Hochschule, 50% Klinik)
  • Schlagwörter
    Pflegewissenschaft; Pflegepädagogik; Klinische Expertise; Pflegemanagement
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren