1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. Uni Mainz
  6. Fachbereich Sozialwissenschaften, Medien und Sport
  7. Sport und Sportwissenschaft (B)
che
Sport / Sportwissenschaft, Studiengang

Sport und Sportwissenschaft (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 403
Studienanfänger pro Jahr 103
Absolventen pro Jahr 52
Abschlüsse in angemessener Zeit 75,5 %
Geschlechterverhältnis 74:26 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 4 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/10 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus lokal zulassungsbeschränkt
Auswahlkriterien Abiturnote; Anzahl Wartesemester
Bewerber/Studienplatz-Quote 167:75
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/6 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    breit gefächertes Studienangebot in den verschiedenen sportwissenschaftlichen Teildisziplinen; „Eventmanagement“ unter besonderer Berücksichtigung politischer und gesellschaftlicher Perspektiven; Verbindung von universitärem Studium und konkretem Berufsfeld; Projekte in verschiedenen Anwendungsfeldern des Sports (hoher Freiraum der Betätigungsfelder, der inhaltlichen Ausrichtung und Umsetzung); Förderung individueller Interessen durch vielfältige Wahlfreiheiten; Entwicklung einer hohen Vermittlungskompetenz in den verschiedenen Anwendungsfeldern des Sports
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    regelmäßig angebotene wissenschaftliche Projekte/Projektseminare, überwiegend praxisbezogen
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Weite Einblicke in Theorie und Praxis von Sport und Bewegung sowie in sportwissenschaftliche Arbeitsansätze für ein breit gefächertes Berufsfeld; Bewegung und Sport werden aus unterschiedlichsten Sinnperspektiven (Gesundheit, Wellness, Freizeit, soziale Integration, Leistungssport) beleuchtet; Kombination verschiedener Vermittlungsformen (Seminare, Übungen, Projekte, Praktikum, Lehrproben); integrative Vermittlungsansätze; Methodenkompetenz in sportwissenschaftlichen Anwendungsfeldern; Schlüsselkompetenzen in Kommunikation, Interaktion und Teamfähigkeit, Präsentation und Organisation.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Universität de Barcelona, Spanien Universidad Catolica de Valencia/Spanien Universidade de Lisboa/Portugal Universite de Bourgogne - Dijon/Frankreich Molde/Norwegen Praha: Univerzita Karlova v Praze/Tschechien Adana: Cukurova Universitesi/Türkei
  • Schlagwörter
    Sportwissenschaft; Sport; Training; Bewegung; Trainingswissenschaft; Bewegungswissenschaft; Sportsoziologie; Sportpädagogik; Sportmanagement; Sportpsychologie; Sportmedizin; Trainer; Coach
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren