1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. TU Darmstadt
  6. Fachbereich Biologie
  7. Biologie (B)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Biologie (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch Teilzeit möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits für Laborpraktika 50 ECTS aus Pflichtkursen und 45 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester 170; 85 Studierende je Kurseinheit
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 394
Studienanfänger pro Jahr 125
Absolventen pro Jahr 75
Abschlüsse in angemessener Zeit 90,7 %
Geschlechterverhältnis 42:58 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 2 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 13 %
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang verknüpft eine breite naturwissenschaftliche Grundlagenausbildung mit der Option einer weitreichenden Spezialisierung. Letztere ermöglicht die Verwirklichung individueller Interessen durch frei wählbare Forschungsfelder und den Erwerb von experimentellen Erfahrungen und Fähigkeiten. Schwerpunkte sind molekulare Methoden, Biotechnologie, Mikrobiologie, Zell- und Strahlenbiologie, Entwicklungsbiologie, Biophysik, Neurobiologie, Ökologie und Bioinformatik. Einen hohen Stellenwert haben berufsorientierte Module und Inhalte (Berufspraktikum, Teamarbeit, Führungskompetenz).
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Forschungsorientierter Studiengang, vermittelt breite bio- und naturwissenschaftliche Grundlagen und Spezialkenntnisse, experimentelle Erfahrung, analytische Fähigkeiten und Prinzipien der wissenschaftlichen Arbeits- und Denkweise. Anwendung der erworbenen Fähigkeiten und praxisnahe Erfahrung in der Arbeitswelt in berufsorientiertem Forschungspraktikum. Förderung von Diskussions- und Kritikfähigkeit, Führungs- und Sozialkompetenz durch Betreuungstätigkeiten ist integraler Bestandteil des Studiums, sowie Präsentations- und Moderationstechniken in ausgewiesenen Modulen.
  • Schlagwörter
    Interdisziplinarität, Forschung, Praxis, Lernzentrum, Genetik, Mikrobiologie, Biodiversität, Neurobiologie, Entwicklungsbiologie, Bioinformatik, Mikroskopie, Molekularbiologie, Zellbiologie, SoftSkills, Ökologie
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren