1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. TH Köln/Gummersbach
  6. Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften
  7. Informatik (M)
che
Informatik, Studiengang

Informatik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, konsekutiver Master, stärker anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 120 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen, Studien-/Vertiefungsrichtungen: Software Engineering, Information Systems
Fachausrichtung Software Engineering, IT-Sicherheit
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 85
Studienanfänger pro Jahr 34
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 79:21 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 21 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 59:7

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    zwei Studienrichtungen in Englisch und Deutsch; "Softwareengineering" und "Information Systems"
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Master-Studiengang Informatik soll Absolventen und Absolventinnen befähigen, an der Analyse komplexer Aufgaben an leitender Stelle mitzuwirken, Lösungskonzepte zu entwerfen und interdisziplinäre Entwicklungsteams zu führen. Die in Informatik-Bachelorstudiengängen entwickelten Kompetenzen werden vertieft. Weitere zu erwerbende Fähigkeiten sind das Erkennen umfangreicher und auch gegenläufiger Anforderungen, das Entwerfen von Lösungsarchitekturen und Lösungsstrategien, das Entwickeln von Referenzmodellen für neue Aufgabenstellungen und die Bearbeitung wissenschaftlich anspruchsvoller Fragestellungen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Finnland. Univerity of Tampere (4 Studierende) Rußland. Moskauer staatlich Universität für Verkehrswesen (2 Studierende) Frankreich. (Grenoble INP (1 Studierender) Spanien. Universidad de Burgos.
  • Schlagwörter
    Software Engineering; Information Systems
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren