1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. TH Köln/Gummersbach
  6. Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften
  7. Informatik (M.Sc.)
Ranking wählen
Informatik, Studiengang

Informatik (M.Sc.) Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften - TH Köln/Gummersbach


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang
Regelstudienzeit keine Angaben
Credits insgesamt keine Angaben
Fachausrichtung keine Angaben
Interdisziplinarität k.A.
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 123
Studienanfänger pro Jahr 70
Absolventen pro Jahr 38
Abschlüsse in angemessener Zeit 41,3 %
Geschlechterverhältnis 82:18 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 63,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule

Zulassung

Zulassungsmodus keine Angabe

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Studiengang nicht gerankt

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Zwei Studienrichtungen in Englisch und Deutsch; "Softwareengineering" und "Information Systems".
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Master-Studiengang Informatik soll Absolvent*innen befähigen, an der Analyse komplexer Aufgaben an leitender Stelle mitzuwirken, Lösungskonzepte zu entwerfen und interdisziplinäre Entwicklungsteams zu führen. Die in Informatik-Bachelorstudiengängen entwickelten Kompetenzen werden vertieft. Weitere zu erwerbende Fähigkeiten sind das Erkennen umfangreicher und auch gegenläufiger Anforderungen, das Entwerfen von Lösungsarchitekturen und Lösungsstrategien, das Entwickeln von Referenzmodellen für neue Aufgabenstellungen und die Bearbeitung wissenschaftlich anspruchsvoller Fragestellungen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren