1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Halle-Wittenberg
  6. Naturwissenschaftliche Fakultät II
  7. Medizinische Physik (B)
che
Physik, Studiengang

Medizinische Physik (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 114
Studienanfänger pro Jahr 38
Absolventen pro Jahr 17
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 62:38 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 8 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus lokal zulassungsbeschränkt
Bewerber/Studienplatz-Quote 88:40

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    interdisziplinärer Studiengang zwischen der naturwissenschaftlichen und medizinischen Fakultät; als konsekutiver universitärer BA/MA-Studiengang nur an wenigen Universitäten etabliert; überregionale Rekrutierung von Studierenden mit internem NC; hoher Frauenanteil (über 50%) für einen Physikstudiengang; zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik e.V.; forschungsorientierte Bachelor-Arbeiten (experimentell und theoretisch) zu physikalischen und medizinischen Themen
  • Profil des Studiengangs
    Pflicht: Anatomie und mikroskopische Anatomie, Analysis/Mathematische Physik/Lineare Algebra, Biochemie, Experimentalphysik, Theoretische Physik, Computational Physics, Physikalische und elektronische Messtechnik, Fortgeschrittenenpraktikum, Physiologie f. Studierende der Med. Physik, Mathematische Methoden, Strahlenphysik und Strahlenmedizin A
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel: Ausbildung zum Bachelor of Science in Physik mit Vertiefung Medizinische Physik; Zielgruppen: Studierende mit interdisziplinärem Interesse an Physik und Medizin; speziell zugeschnittene Veranstaltungen zur Vermittlung der medizinischen Grundlagen an der medizinischen Fakultät; Qualifizierung für einen weiterführenden Studiengang im Bereich Physik und besonders Medizinische Physik; Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. Zertifizierung für konsekutives Masterstudium; forschungsorientierte Bachelor-Arbeit; erster Ausbildungsabschnitt zur Fachanerkennung als Medizinphysiker.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Universität Bukarest / Rumänien University of Surrey / Great Britain University of Turku, Finnland Kaunas University of Technology, Litauen Universita degli Sudi die Palermo, Italien
  • Schlagwörter
    Strahlentherapie; Tomographie; Strahlenphysik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren