1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. Uni Münster
  6. Fachbereich 10 - Mathematik und Informatik
  7. Informatik (Zwei-Fach-B.A.)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Informatik (Zwei-Fach-B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Polyvalenter Bachelorstudiengang mit Lehramtsoption, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil
Fachausrichtung Computer Visualistik
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 75 Pflichtcredits aus dem Fach, 75, 20 aus Bildungswiss.
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 102
Studienanfänger pro Jahr 28
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht berechnet, da <10 Absolvente pro Jahr
Geschlechterverhältnis 85:15 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 1,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 219:26

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Indikator nicht ausgewiesen; Fachbereich lieferte zu wenige Daten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Es werden schwerpunktmäßig theoretisch fundierte Konzepte und Methoden vermittelt. Durch die Einübung verschiedenere Abstraktionsmechanismen und –ebenen haben die Studierenden erste Erfahrungen mit einer zielgruppenorientierten Darstellung und Vermittlung der Informatik gemacht. Zudem haben sie im Softwarepraktikum zumindest Aspekte eines in der Öffentlichkeit prominent wahrgenommenen Teils die Berufspraxis von Informatikerinnen und Informatikern selbst in der Praxis erfahren und können diese Erfahrung in die schulische Lehr- und Beratungstätigkeit einfließen lassen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang will grundlegende Denkweisen und Kenntnisse über informatische Sachverhalte in möglichst großer Breite und auf möglichst hohem Niveau vermitteln. Studierende sollen die Fähigkeiten erwerben, die zum Verständnis und zur Bearbeitung der vers
  • Schlagwörter
    Informatik, Lehramt, Algorithmen, Bildverarbeitung, Computergraphik, Formale Methoden, High-Performance, Programmierung, Projekt, Praktikum, Sicherheit, Software, Visualisierung, Java, C++
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren